Ernte

Wie jedes Jahr ist Rolf in den Brombeeren und lässt sich zerstechen. Es gibt auch andere Gäste, die sich in den Hecken verstecken.

Hochwasser: Auf nach Ricklingen

Die Beeke ist über ihre Ufer getreten, deswegen steht der Park am Edelhofe heute komplett unter Wasser – ebenso die Plastiken der aktuellen Ausstellung „Verformungen“, die auf spektakuläre Weise in der … nun ja, verformten Natur stehen. Derweil von Rolfs „Laube“ noch die Spitze aus…

Immer Stemmer (Berg)

Immer wieder zieht es uns zum nahen Stemmer Berg. Von Norden kommend sieht man die sanfte Erhebung mit dem schon verblühten Rapsfeld. Wir gehen durch den Weizen um uns herum und fühlen uns beinahe wie Catcher.

Bockwindmühle Dudensen, Flügel im Sonnenlicht

Deutscher Mühlentag in Dudensen

Voll beflaggt, hoch im Wind die Flügel, kommt die Bockwindmühle in Dudensen uns vor wie ein lebendiges Wesen. Man darf hinauf ins Innere und die Mechanik studieren, bei der nächsten Böe setzen sich die Flügel wieder in Gang und die gesamte Konstruktion, von der wir…

Forest Stand – KUBUS Hannover

Dagmar Brand, Rolf Sextro und Barbara Steinmeier stellen aus: „Forest Stand“ – Eröffnung im Kubus Hannover, Samstag, 3. September 2016, 11 Uhr. Gleichzeitig beginnt der Zinnober Volkskunstlauf. Was Rolf zeigen wird, sei noch nicht verraten, aber es gibt ein Bild zu einem Unterfangen, das wir…

Wir kennen die schönsten Stellen

Hinterm Rittergut in Stemmen, auf der Südseite des Stemmer Berges beginnt ein unscheinbarer Weg, der uns durch eine schmale Senke führt, die zu einem tiefen Hohlweg wird. Wie auf so vielen Wanderungen haben wir das unheimliche Gefühl, verbotenes Gelände zu betreten. Fast meinen wir, in…

Rolf S. und Otto L.

Otto Lilienthal ist der Mann der (ersten) Stunde. Die Flugwerft Schleißheim/München präsentiert eine Sonderausstellung über den tollkühnen Flieger, dazu einen Nachbau des ersten Fluggerätes und ein paar wurmlöcherige Originalteile, die trotz ihrer Vergänglichkeit eine großartige Lebendigkeit ausstrahlen.

„Ich ging im Walde so für mich hin …“

Schon die ersten Schritte ins Levester Holz im Frühjahr offenbarten eine befremdliche Unachtsamkeit mit Müll in dieser Gegend. Hier liegt jede Menge Glas, raunten wir erst noch, dann wurde uns klar, dass wir auf einer Müllkippe standen. Vor Zeiten hatte die Gemeinde hier Hausrat entsorgt…